Samstag, 1. August 2015

NPD-"Marsch" in Trier



Hier mal ein paar Impressionen vom groß angekündigten "Fackelmarsch", der heute in meiner unmittelbaren Nachbarschaft abgehalten werden sollte. Nachdem die Nazis im Dezember letzten Jahres ihren Marsch kurzfristig verboten bekamen entschied das Verwaltungsgericht Trier vor ein paar Wochen, dass dieses Verbot rechtswidrig gewesen sei. Nun fühlten die paar Pappnasen von der NPD Trier sich im Aufwind und meldeten gleich mal einen neuen Zug an, der heute vom geplanten Asyl-Heim durch mein Viertel in die Innenstadt ziehen sollte, um dort dann eine Kundgebung abzuhalten.

Das die Handvoll Rechten es noch nicht einmal den halben Weg weit schafften und 4 Stunden lang hier in zwei Straßen im Kreis laufen mussten ist der Gegendemonstration zu verdanken, die erfolgreich die geplanten Wege (friedlich) blockierten.
Ich war auch da und hab mal paar Bilder vom antifaschistischen Widerstand in der Provinz geknipst, die ich euch nicht vorenthalten will:



Da kommt direkt Festival-Stimmung auf, und das direkt vor meiner Haustür.

Gefühlt waren fast mehr Bullen als (Gegen-)Demonstranten da.

Der ganze Aufwand für die handvoll Hampelmänner...

...aber die Pozilei braucht ja auch was zu tun. Und wenn's nur rumstehen und dumm gucken ist.
Ein gutes Dutzend rechte Clowns...
...gegen geschätzte 500 Gegendemonstranten vor und hinter dem "Marsch"


Kurz vor Feierabend
Und zum Ausklang und zum Fremdschämen, der Aufruf zur Demo vom Trierer NPD-Obermufti (mit dem für einen Naziarsch doch sehr ungewöhnlichen Namen Safet Babic). Biddeschön:


Kommentare:

  1. Oh mann... 1000Gegendemonstranten und ne handvoll npdler... Das video ist auch der knaller. Realsatire pur... Naja das kommt wohl bei raus wenn leute zuviel rtl2 gucken. Das ganze gehirn weg gebruzelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find ja besonders diesen Babic lustig. Wenn das was der fordert damals, als sein Vater nach Deutschland kam, gegolten hätte, dann wäre uns sein wirres Gelaber hier erspart geblieben und er könnte jetzt in Bosnien seinen White-Supremacist-Kack von sich geben. Aber so sind sie halt die Nazis, blöd wie drei Meter Feldweg...

      Löschen
  2. Ha, ha, ich verwette meine Hand, dass dieses Video irgendwann bei Kalkofes Mattscheibe landet :-). Die werden wohl aber zurzeit im Internet mächtig verarscht, die vier Deutschnationalen http://web.de/magazine/politik/npd-gespoett-30804816#

    AntwortenLöschen